19.05.2019 00:01:00: Kleinfeuer - St. Ilgen, Theodor-Heuss-Straße
undefiniertes Kleinfeuer
mehr...

18.05.2019 08:33:00: Brandmeldeanlage - Leimen, Peter-Disegna-Weg
ausgelöste Brandmeldeanlage
mehr...

17.05.2019 06:34:00: Brandmeldeanlage - St. Ilgen, Gustav-Throm-Straße
ausgelöste Brandmeldeanlage
mehr...

10.04.2019
Ausflug zur Integrierten Leitstelle Rhein-Neckar

Nachdem das Thema "Funk" in einigen Übungsabenden schon vermittelt wurde und währenddessen dann doch immer wieder der Funkspruch: "Hier Leitstelle Rhein-Neckar, kommen." zu hören war, haben wir beschlossen am 10.04.2019 einen Ausflug zur Leitstelle nach Ladenburg zu machen um einen Einblick in deren Arbeit zu bekommen. Da unser Kamerad Matthias Splett selbst beim Amt für Feuerwehr und Katastrophenschutz im Rhein-Neckar-Kreis beschäftigt ist, hat es sich angeboten ihn um eine kurze Führung zu beten.

Dort angekommen wurde uns zuerst der Führungsstab des Katastrophenschutzes, die Aufgaben des Amtes für Feuerwehr und Katastrophenschutz und auch die Leitstelle und deren Entwicklung vorgestellt. So konnten wir auch einen Einblick in die Arbeit bei Großschadenslagen bekommen, zu denen auch Unwettereinsätze und ähnliches zählen. Dann ging es in die eigentliche Leitstelle. Dort haben wir den Disponenten zugesehen, wie Anrufe angenommen, Einsätze erstellt und den zuständigen Feuerwehren oder dem Rettungsdienst zugeordnet wurden. Auch wurde ein Arbeitsplatz und der genaue Ablauf vom eingehenden Anruf, über die Alarmierung bis zum Einsatzende von einem Disponenten vorgestellt.
Zum Abschluss gingen wir noch durch das Lager, in denen alle benötigten Utensilien für einen Katastrophenfall gelagert werden.

Es war eine sehr interessante Führung, bei denen viele offene Fragen geklärt werden konnten. Vielen Dank nochmal an Matthias für die Einblicke in die Arbeit der Leitstelle.

Lageraum

In der Leitstelle

Alle Bilder des Berichts in der Vorschau

Zurück zur Übersicht.