19.11.2017: Sechs neue Sanitäter bei der Feuerwehr
mehr...

04.11.2017: Absicherung St. Martinsumzug in Leimen-Mitte
mehr...

25.10.2017: Kürbisschnitzen zu Halloween
mehr...

10.11.2017 01:26:00: Müllcontainerbrand - Leimen, Kaiserstr.
Brand mit einem Rohr gelöscht
mehr...

09.11.2017 17:58:00: Sabotagealarm - St. Ilgen, Pestalozzistr.
Sabotagealarm Brandmeldeanlage
mehr...

05.11.2017 07:01:00: Brandmeldeanlage - Leimen, Markgrafenstr.
Täuschungsalarm Brandmeldeanlage
mehr...

08.05.2016
Ein ganz normales Wochenende bei der Feuerwehr Leimen

Samstagmorgen 6:00 Uhr. 6 Leute treffen sich im Feuerwehrhaus. Gemeinsam geht es nach Hockenheim. Dort unterstützen wir die Kollegen bei der Feuersicherheitswache am Hockenheimring. Aufgrund des DTM-Rennens sind hier einige Feuerwehren aus dem Umkreis zur Unterstützung vor Ort. 7:30 Uhr. Die nächste Gruppe trifft sich in den jeweiligen Gerätehäusern. Momentan findet ein Grundausbildungslehrgang für neue angehende Feuerwehrkräfte statt. Aus Leimen sind es sowohl Teilnehmer wie auch Ausbilder die hier dabei sind. So rollen um 7:45 Uhr die nächsten Fahrzeuge vom Hof. 12:00 Uhr. Die Ablösung für die Kameraden in Hockenheim trifft sich im Gerätehaus. Kurz darauf geht es los nach Hockenheim. 13:00 Uhr. Die Grundausbildung ist für heute beendet und alle sind zurück im Gerätehaus. 18:00 Uhr. Die Feuersicherheitswache in Hockenheim ist beendet. Die Kollegen sind zurück. 19:02 Uhr. In St. Ilgen schlagen die Piepser Alarm. Eine hilflose Person wird in einer Wohnung vermutet. 20:55 Uhr. In Leimen schrillen die Alarmpiepser. Eine Person ist mit dem Aufzug stecken geblieben. Gegen 21:30 Uhr ist der Einsatz beendet und alle wieder zurück. Die Person konnte erfolgreich befreit werden.

Sonntagmorgen 6:00 Uhr. Die nächste Mannschaft trifft sich in den Gerätehäusern um Richtung Hockenheim zu starten. Auch heute unterstützen wir die Kameraden dort. 12:00 Uhr. Die Ablösemannschaft für die Kollegen in Hockenheim trifft sich und startet in Richtung Rennstrecke. 13:15 Uhr. Die abgelöste Mannschaft trifft im Gerätehaus ein. Zusätzlich kommen weitere Kameraden dazu. Es gilt den Sommertagsumzug in Leimen gegen den Verkehr abzusichern. Einige Kameraden starten also zu ihrem zweiten Einsatz an diesem Tag. 18:00 Uhr. Die Sicherheitswache in Hockenheim ist beendet und alle sind zurück. 18:58 Uhr. Erneut Alarm in Leimen. Der Rettungsdienst muss bei der Rettung einer übergewichtigen Person unterstützt werden. Zusammen mit den Kameraden aus Nussloch konnten wir die Rettung mit der Drehleiter durchführen. Somit ist das Wochenende beendet. Aber am Montagabend ist um 19:00 Uhr schon wieder Übung für alle Aktiven Kameraden in Leimen angesagt…

Ein ganz normales Wochenende? Auch für die Feuerwehr Leimen sicherlich nicht. Allerdings auch nicht ganz ungewöhnlich. Ein Wochenende bei dem die Kameraden ehrenamtlich und unentgeltlich ihren Dienst für die Mitbürger leisten. So eine Leistung ist auch nur möglich, wenn alle Stadtteil Feuerwehren zusammenarbeiten. Um für die Zukunft auch noch solche Wochenenden stemmen zu können, benötigen wir Unterstützung! Sollten wir ihr Interesse für die Mitarbeit geweckt haben, melden Sie sich einfach bei uns!

Zurück zur Übersicht.