19.11.2017: Sechs neue Sanitäter bei der Feuerwehr
mehr...

19.11.2017: Volkstrauertag am 19.11.2017
mehr...

04.11.2017: Absicherung St. Martinsumzug in Leimen-Mitte
mehr...

10.11.2017 01:26:00: Müllcontainerbrand - Leimen, Kaiserstr.
Brand mit einem Rohr gelöscht
mehr...

09.11.2017 17:58:00: Sabotagealarm - St. Ilgen, Pestalozzistr.
Sabotagealarm Brandmeldeanlage
mehr...

05.11.2017 07:01:00: Brandmeldeanlage - Leimen, Markgrafenstr.
Täuschungsalarm Brandmeldeanlage
mehr...

26.10.2016
Letzter Übungsabend vor den Herbstferien

Wie schon in den vergangen Jahren wurden auch dieses Jahr wieder am letzten Übungsabend vor den Herbstferien Kürbisse geschnitzt. Diese stammen aus der Landwirtschaft im Rhein-Neckar-Kreis und werden von den Jugendbetreuern immer erst unmittelbar vorher abgeholt, damit sie noch sehr frisch sind.
Nachdem der Übungssaal soweit vorbereitet wurde, konnte sich jeder Jugendliche einen aussuchen. Dann ging das Bearbeiten der Kürbisse los: jeder hat dabei sein eigenes Vorgehen, der eine schneidet drauf los, andere wiederum zeichnen sich erst mit Filzstift eine Vorlage. Nach dem Aushöhlen und dem Schneiden der Gesichtszüge ist er fertig. Egal mit welcher Methode der Kürbis bearbeitet wurde, am Ende gibt es keine Doppelten und jeder Einzelne ist ein Unikat.
Zum Schluss kam noch das Teelicht rein und alle trafen sich im Hof um ein gemeinsames Foto zu schießen. Alles in allem war es wieder ein sehr lustiger und mal ein ganz anderer Übungsabend bei der Jugendfeuerwehr.

Du bist mindestens 10 Jahre alt? Du hast Spaß an der Teamarbeit? Dann schaue doch am Mittwoch nach den Ferien (09.11.2016) um 18:30 Uhr im Feuerwehrhaus Leimen in der Wilhelm-Haug-Straße vorbei.

Die Jugendlichen beim Schnitzen

Der Jugendfeuerwehrhelm passt jedem, auch dem Kürbis Gruppenbild im Hof

Alle Bilder des Berichts in der Vorschau

Zurück zur Übersicht.