19.11.2017: Sechs neue Sanitäter bei der Feuerwehr
mehr...

04.11.2017: Absicherung St. Martinsumzug in Leimen-Mitte
mehr...

25.10.2017: Kürbisschnitzen zu Halloween
mehr...

10.11.2017 01:26:00: Müllcontainerbrand - Leimen, Kaiserstr.
Brand mit einem Rohr gelöscht
mehr...

09.11.2017 17:58:00: Sabotagealarm - St. Ilgen, Pestalozzistr.
Sabotagealarm Brandmeldeanlage
mehr...

05.11.2017 07:01:00: Brandmeldeanlage - Leimen, Markgrafenstr.
Täuschungsalarm Brandmeldeanlage
mehr...

17.12.2016
Glühwein und Gulaschsuppe bei Edeka Walter

Wer am vergangenen Samstag, den 17.12.2016 bei Edeka Walter in Leimen einkaufen war, hat sich sicherlich einige Fragen gestellt: Warum ist da ein Feuerwehrauto? Ist da etwas passiert? Aber nach genauerem Hinsehen hat sich herausgestellt, das das Auto als Ausstellungsobjekt dient und direkt nebenan von der Jugendfeuerwehr Gulaschsuppe und Glühwein verkauft wird.
So hatten sich einige aktive Kameraden und Jugendliche gegen 11.30 Uhr getroffen um gemeinsam auf den Edeka Parkplatz zu fahren. Zusammen mit den Angestellten des Marktes bauten sie den Stand auf und stellten das HLF (Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug) zur Ausstellung bereit. Gegen 12.00 Uhr konnte es dann losgehen, die ersten Glühwein, Kinderpunsch und Gulaschsuppen wurden verkauft und interessierten Bürgerinnen und Bürgern wurde das Fahrzeug, die Technik und auch die Ausrüstung vorgeführt. Insgesamt, verteilt auf mehreren Schichten waren 13 aktive Kameraden und 3 Jugendliche bis 18.00 Uhr vor Ort. Danach wurde noch aufgeräumt und das Equipment wieder dem Edeka-Markt übergeben.
Diese Aktion wurde zwischen der Feuerwehr und dem Marktleiter Hr. Walter geplant, von diesem auch die zu verkaufenden Waren gespendet wurden. So durfte die Jugendfeuerwehr den eingenommen Betrag als Spende behalten und gleichzeitig wurde im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit Werbung gemacht, um eventuell das ein oder andere neue Mitglied für die Feuerwehr, oder auch Jugendfeuerwehr zu finden.
Vielen Dank im Namen der gesamten Jugendfeuerwehr Leimen an Herrn Walter für die großzügige Spende, die sie gut gebrauchen können, um im nächsten Jahr wieder das traditionelle Zeltlager und andere Aktionen durchführen zu können.

Die Jugendlichen warten aus Kundschaft

Das HLF steht als Ausstellungsobjekt bereit

Alle Bilder des Berichts in der Vorschau

Zurück zur Übersicht.