19.11.2017: Sechs neue Sanitäter bei der Feuerwehr
mehr...

04.11.2017: Absicherung St. Martinsumzug in Leimen-Mitte
mehr...

25.10.2017: Kürbisschnitzen zu Halloween
mehr...

10.11.2017 01:26:00: Müllcontainerbrand - Leimen, Kaiserstr.
Brand mit einem Rohr gelöscht
mehr...

09.11.2017 17:58:00: Sabotagealarm - St. Ilgen, Pestalozzistr.
Sabotagealarm Brandmeldeanlage
mehr...

05.11.2017 07:01:00: Brandmeldeanlage - Leimen, Markgrafenstr.
Täuschungsalarm Brandmeldeanlage
mehr...

25.10.2017
Kürbisschnitzen zu Halloween

Zum traditionellen Kürbisschnitzen trafen sich insgesamt 10 Jugendliche der Jugendfeuerwehr Leimen am vergangenen Mittwoch im Feuerwehrhaus. Die Kürbisse stammen aus einem Landwirtschaftlichen Betrieb in Ochsenbach, bei diesem konnten die Jugendbetreuer die Kürbisse bereits am Mittag abholen. Da im Saal gerade Renovierungsarbeiten stattfinden, mussten die Jugendlichen in die Fahrzeughalle umziehen. Schnell wurden die Tische und Stühle aufgestellt und dann konnte es auch schon losgehen. Mit Filzstiften wurden die ersten schaurigen Gesichter aufgemalt. Danach ging es an das aushöhlen der Kürbisse mit Messern, Löffeln oder auch den Händen. Nachdem dies geschafft war kam die Hauptarbeit, das Ausschneiden der zuvor aufgezeichneten Grimassen. Alle Jugendlichen hatten sichtlich Spaß dabei und so entstanden viele schaurige Kürbisse. Als dann alle fertig waren, wurden die fertigen Kürbisse mit einem Teelicht versehen und für ein Gruppenbild im Hof aufgestellt. Zu guter Letzt musste natürlich wieder alles sauber gemacht und aufgeräumt werden. Anschließend konnten die Jugendlichen mit ihren Kürbissen nach Hause gehen.
Der nächste Übungsabend findet am 08.11.2017 um 18:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Leimen statt. Alle interessierten Jugendlichen ab 10 Jahren sind gerne Willkommen.

Kürbisse werden bearbeitet

Die Jugendlichen mit ihren Kürbissen Die fertigen Kürbisse

Alle Bilder des Berichts in der Vorschau

Zurück zur Übersicht.