11.08.2022 09:00:00: Rauchentwicklung im Freien - Leimen, Bgm.-Weidemaier-Str.
Brand im Außenbereich mit Übergriff auf Wohnung
mehr...

09.08.2022 12:44:00: Brandmeldealarm - Leimen, Tinqueuxallee
Täuschungsalarm Brandmeldeanlage
mehr...

09.08.2022 02:57:00: Unterstützung Rettungsdienst - Leimen, Margarethe-Steiff-Weg 21
Unterstützung Rettungsdienst
mehr...

10.08.2022
Tag der Berufsfeuerwehr 2022

Am letzten Wochenende vor den Sommerferien war es endlich mal wieder so weit, nach einigen Jahren Pause konnte wieder eine 24 Stunden Übung bei der Jugendfeuerwehr durchgeführt werden. Ziel dieser Übung ist es einen Alltag der Berufsfeuerwehr nachzustellen. Es wird zusammen gegessen, Sport gemacht, geschlafen und natürlich auch der ein oder andere Einsatz abgearbeitet.
Los ging es am Freitagnachmittag mit dem Einzug in die Schlaflager, der Einteilung auf die Fahrzeuge und auch direkt schon mit dem ersten Einsatz: „Brennender Mülleimer auf dem Schwimmbadparkplatz“ lautete die Meldung. Schnell war das alarmierte Fahrzeug besetzt und konnte zur Einsatzstelle ausrücken. Nachdem der Einsatz erfolgreich abgearbeitet war, ging es zurück zur Wache. Vor dem Schlafengehen stand noch ein Filmabend an, bei dem sich die Jugendlichen einen Film raussuchen durften, den sie dann gemeinsam geschaut haben. Danach hieß es Schlafenszeit, denn wer weiß wie kurz so eine Nacht bei der Feuerwehr schon mal sein kann?
Gegen 01.30 Uhr ging der Alarm ein: „Vermisste Person im Wald“. Also wieder raus aus den Federn und rein in die Uniform. Kurze Zeit später fuhren alle Autos vom Hof in Richtung Einsatzstelle im Leimener Wald. Durch die Anzahl der Jugendlichen und das Aufteilen in 2 Gruppen war die Person schnell gefunden und konnte wohlbehalten dem Rettungsdienst übergeben werden.
Zurück im Feuerwehrhaus ging es wieder in die Betten, versuchen den verpassten Schlaf wieder einzuholen. Was auch sehr gut funktioniert hat, denn die restliche Nacht war kein Einsatz mehr gemeldet und alle konnten ausgeschlafen gemeinsam Frühstücken.
Am Samstag wurden dann noch einige Einsatzstellen abgearbeitet: So wurde im Kindergarten die ausgelöste Brandmeldeanlage kontrolliert und wieder zurückgesetzt, ein gemeldeter Fahrzeugbrand wurde gelöscht und gegen Mittag wurde noch ein Reisighaufen in den Leimener Weinbergen gelöscht.
Nach einer kleinen Stärkung in Form von Hamburgern und knapp 24 Stunden Einsatzdienst konnten die Jugendlichen erschöpft von ihren Eltern in Empfang genommen werden.
Wir freuen uns schon heute auf den nächsten Tag der Berufsfeuerwehr!

Löscheinsatz

Brandmeldealarm Alarmiert zu einem realen Brand Gruppenbild Sport im Hof Der Verteiler wird angekuppelt Der Verteiler wird angekuppelt

Alle Bilder des Berichts in der Vorschau

Zurück zur Übersicht.