19.11.2017: Sechs neue Sanitäter bei der Feuerwehr
mehr...

19.11.2017: Volkstrauertag am 19.11.2017
mehr...

04.11.2017: Absicherung St. Martinsumzug in Leimen-Mitte
mehr...

10.11.2017 01:26:00: Müllcontainerbrand - Leimen, Kaiserstr.
Brand mit einem Rohr gelöscht
mehr...

09.11.2017 17:58:00: Sabotagealarm - St. Ilgen, Pestalozzistr.
Sabotagealarm Brandmeldeanlage
mehr...

05.11.2017 07:01:00: Brandmeldeanlage - Leimen, Markgrafenstr.
Täuschungsalarm Brandmeldeanlage
mehr...

02.06.2007
Jugendfeuerwehr Leimen im Pfingstzeltlager

Am 26.05.2007 war es wieder soweit. Die Jugendfeuerwehr Leimen startete zu ihrem alle zwei Jahre stattfindenden Pfingstzeltlager in Richtung Tauberbischofsheim. Gut gelaunt und mit reichlich Vorfreude starteten 17 Jugendliche und 10 Betreuer in Richtung Zeltlager. Kaum angekommen, mussten die Jugendlichen zuerst ihre Zelte aufbauen. Anschließend konnten alle ihr Nachtlager beziehen. Den Nachmittag über konnten die Jugendlichen den Zeltplatz und die nähere Umgebung kennenlernen.
Der erste Abend konnte auf Grund eines Regenschauers leider nicht am Lagerfeuer beendet werden. Am Sonntag stand bereits das erste Highlight auf dem Programm. Die Jugendlichen konnten ihr feuerwehrtechnisches Können beim Erwerb eines Leistungsabzeichens unter Beweis stellen. So galt es unter anderem, verschiedene Geräte zu erklären, einen Schlauch auszurollen und das korrekte Absetzen eines Notrufes zu erläutern. Am Pfingstmontag war traditionell der Besuchstag. So kamen zahlreiche Eltern trotz schlechtem Wetter, um ihre Kinder im Zeltlager zu besuchen. Im Rahmen des Besuchstages bekamen die Jugendlichen auch die Urkunde für ihr Leistungsabzeichen überreicht. Alle hatten das Abzeichen bestanden.
Am folgenden Tag starteten die Jugendlichen und ihre Betreuer zu einem Schwimmbadbesuch nach Bad Mergentheim. Dort konnten sich alle im Wellenbad austoben. So hatten sich alle ihr Abendessen verdient und der Abend konnte gemütlich am Lagerfeuer ausklingen. Am darauf folgenden Tag stand bereits das nächste Highlight auf dem Programm. Eine Werksführung bei der Firma Audi in Neckarsulm war organisiert. Die Gruppe wurde dabei zwei Stunden durch das Werk geführt und konnte sich die komplette Produktion anschauen. Alle waren von der Führung begeistert. Am vorletzten Tag starteten alle zu einem Stadtbummel nach Tauberbischofsheim. Hier konnten die Jugendlichen durch die Stadt bummeln und eventuell noch das ein oder andere Souvenir als Erinnerung kaufen. Der letzte Tag konnte wieder bei herrlichem Wetter am Lagerfeuer ausklingen.
Am Abreisetag mussten alle mit anpacken. Es mussten alle Zelte abgebaut, der LKW beladen und der Zeltplatz gesäubert werden. Nach einiger Anstrengung und einem leckeren Mittagessen als Abschluss, startete die Truppe in Richtung Heimat. Und so kam der Konvoi gegen 17:00h wieder in Leimen an und alle konnten sichtlich geschafft aber zufrieden nach Hause gehen. Am folgenden Tag trafen sich dann noch einmal alle, um das gesamte Material zu reinigen und wieder bis zum nächsten Mal in zwei Jahren zu verstauen.

Lagerfeuer

Schwedenfeuer Lagerfeuer Bauernhof Kühe Kühe Angetreten Besuchstag Lagerflagge Lagerfeuer Lagerfeuer Aufbau Zeltaufbau Zeltaufbau Mittagessen Sport Abendessen Sport Zeltplatz Zeltplatz Lagerflagge Küchenteam Gruppenfoto Aufräumen Verpacken Zeltreinigung

Alle Bilder des Berichts in der Vorschau

Zurück zur Übersicht.