19.11.2017: Sechs neue Sanitäter bei der Feuerwehr
mehr...

04.11.2017: Absicherung St. Martinsumzug in Leimen-Mitte
mehr...

25.10.2017: Kürbisschnitzen zu Halloween
mehr...

10.11.2017 01:26:00: Müllcontainerbrand - Leimen, Kaiserstr.
Brand mit einem Rohr gelöscht
mehr...

09.11.2017 17:58:00: Sabotagealarm - St. Ilgen, Pestalozzistr.
Sabotagealarm Brandmeldeanlage
mehr...

05.11.2017 07:01:00: Brandmeldeanlage - Leimen, Markgrafenstr.
Täuschungsalarm Brandmeldeanlage
mehr...

27.01.2008
Jugendfeuerwehr besichtigt Rettungshubschrauber

Im Dezember und Januar konnte die Jugendfeuerwehr Leimen jeweils mit einer Gruppe den Rettungshubschrauber in Mannheim besichtigen. Da man so eine Chance nicht alltäglich hat, waren alle sichtlich gespannt und freuten sich auf den Besuch. Das so eine Besichtung nicht immer planbar ist, bekamen beide Gruppen zu spüren. Beide Male musste die Führung auf Grund dringender Notfalleinsätze unterbrochen werden.
Letztlich blieb jedoch auch genug Zeit, um den Hubschrauber ausgiebig anzuschauen. Am meisten erstaunt waren alle über das geringe Platzangebot in so einem Fluggerät. Und trotzdem führt der Rettungshubschrauber die gesamte Ausstattung mit, wie sie in einem Rettungswagen mitgeführt wird.
Zum Abschluss der Besichtigung konnten alle auch mal in dem Hubschrauber probesitzen und ausprobieren, wie es sich als Pilot anfühlt.
Die Jugendfeuerwehr Leimen bedankt sich auf diesem Weg nocheinmal rechtherzlich bei der Hubschrauberbesatzung, die die Führung jeweils durchgeführt hat.

Besichtigung

Gruppe vor dem Hubschrauber Landeanflug Hubschrauber Besichtigung Erklärung der zweiten Gruppe Patientenraum des Hubschrauber Notarzt Hubschrauber Gruppenbild

Alle Bilder des Berichts in der Vorschau

Zurück zur Übersicht.