19.11.2017: Sechs neue Sanitäter bei der Feuerwehr
mehr...

19.11.2017: Volkstrauertag am 19.11.2017
mehr...

04.11.2017: Absicherung St. Martinsumzug in Leimen-Mitte
mehr...

10.11.2017 01:26:00: Müllcontainerbrand - Leimen, Kaiserstr.
Brand mit einem Rohr gelöscht
mehr...

09.11.2017 17:58:00: Sabotagealarm - St. Ilgen, Pestalozzistr.
Sabotagealarm Brandmeldeanlage
mehr...

05.11.2017 07:01:00: Brandmeldeanlage - Leimen, Markgrafenstr.
Täuschungsalarm Brandmeldeanlage
mehr...

06.02.2009
Zahlreiche Ehrungen bei der Feuerwehr Leimen

Zur diesjhrigen Ehrung verdienter Feuerwehrangehriger hatte die Stadt Leimen dieser Tage alle 3 Abteilungsfeuerwehren in den Alois-Lang-Saal Gauangelloch angeladen. Nach dem Erffnungsmusikstck durch die Stadt- und Feuerwehrkapelle Leimen begrte Kommandant Armin Nelius die zahlreich erschienenen Feuerwehrangehrigen. Neben der rtlichen Politikprominenz galten sein Willkommensgre der neuen Kreisjugendfeuerwehrwartin Doris Gschl, die in Begleitung der ebenfalls neu verpflichteten Geschftsfhrerin der Kreisjugendfeuerwehr Barbara Pfahl erschienen ist. Ferner begrte er den Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Rhein-Neckar, Hans-Joachim Gottuck sowie den Unterkreisfhrer Hermann Wrzer, der an diesem Abend die Landesehrungen vornehmen konnte. In launischen Worten lies Hermann Wrzer die Leistungen der zu Ehrenden Revue passieren. Fr 25 jhrige aktive Mitgliedschaft berreichte er anschlieend Michael Bhr und Matthias Hohl das Feuerwehrehrenzeichen in silber. Fr insgesamt 40 Jahre aktive Dienstzeit erhielt Jrgen Lachenmaier das Feuerwehrehrenzeichen in Gold, whrend Peter Winter fr insgesamt 50 Jahre aktive Dienstzeit eine Dankesurkunde erhielt.
Nach einem weiteren Musikstck wrdigte Oberbrgermeister Ernst die Verdienste der Feuerwehrangehrigen fr die Allgemeinheit. Einen ganz besonderen Dank sprach er den Familien der Feuerwehrangehrigen aus, die nur allzu oft auf Ihren Ehemann, Freund oder Vater verzichten mssen.
Mit der Stadtmedaille in silber zeichnete Oberbrgermeister Ernst anschlieend Michael Bhr und Matthias Hohl, mit der Stadt Medaille in Gold die Feuerwehrangehrigen Josef Neubauer, Jrgen Lachenmaier und Peter Winter aus. Peter Winter war es dann auch, dem der Oberbrgermeister zustzlich auf Beschluss des Gemeinderates vom November 2008 anlsslich seiner 50 jhrigen Mitgliedschaft die Ehrenmitgliedschaft in der Feuerwehr Leimen verlieh.
Bei den anstehenden Befrderungen wurden nach erfolgreicher Absolvierung des Grundausbildung zu Feuerwehrmnnern ernannt: Eric Akelbein, Andreas Arp, Lukas Cholewa, Pascal Gembe, Geert Geurtz, Sascha Heim, Dennis Himmelmann, Andreas Kazinczy, Sven Kllner, Tobias Kraft, Markus Miltner, Patrick Nelius, Luca Panero und Sebastian Warnemann. Eine Befrderung zum Oberfeuerwehrmann erhielten: Stefan Arnold, Simon Berger, Andreas Brecht, Max Denkhaus, und Patrick Haarmann. Nach erfolgreich bestandenem Zugfhrerlehrgang wurden Manuel Albrecht sowie Jochen Michels zum Brandmeister befrdert.
Nach einem weiteren Musikstck wies Doris Gschel als neue Kreisjugendfeuerwehrwartin auf die Notwendigkeit der Jugendfeuerwehr hin. Hier werden bereits heute die knftigen Aktiven ausgebildet. Daher kommt auch der Jugendfeuerwehrfhrung innerhalb der Wehr eine besondere Bedeutung zu die es an diesem Abend zu wrdigen gilt.
Mit der Ehrenmedaille in Bronze der Jugendfeuerwehr Rhein-Neckar wurde Peter Voth ausgezeichnet. Die Ehrennadel in Silber der Jugendfeuerwehr Baden-Wrttemberg erhielten: Manuel Albrecht, Kai Brmmer, Thomas Klenk, Jochen Michels, Rainer Muler, Alexander Specht und Matthias Splett.
Mit einem Dank an die Abteilung Gauangelloch fr die Vorbereitung des gemeinsamen Ehrungsabends sowie an die Stadt und Feuerwehrkapelle, die mit dem Badner Lied den offiziellen Teil ausklingen lies, bedankte sich Armin Nelius und leitete zum gemtlichen Teil ber.

Weitere Informationen:
Bericht aus der RNZ vom 12.12.2009

Ein gut gefüllter Saal

Landesehrungen Stadt- und Feuerwehrkapelle Leimen</a></d Städtische Ehrung Stadtehrung Blumengruß für die Ehefrauen</a Blumengruß für die Ehefrauen</a Blumengruß für die Ehefrauen</a Blumengruß für die Ehefrauen</a Blumengruß für die Ehefrauen</a Städtische Ehrung Beförderungen Ehrungen durch die Kreisjugendfeuerwehr</ Ehrungen durch die Kreisjugendfeuerwehr</ Gruppenbild mit allen Geehrten

Alle Bilder des Berichts in der Vorschau

Zurück zur Übersicht.