16.11.2019: Feuerwehr und Rettungsdienst gratulierten
mehr...

10.11.2019: Heißausbildung in Leimen
mehr...

01.12.2019 09:15:00: ausgelöste Brandmeldeanlage - Leimen, Markgrafenstraße
Brandmeldeanlage hat ausgelöst
mehr...

30.11.2019 21:31:00: Person in Wohnung - Leimen, Bärenpfad
Person in Wohnung eingeschlossen
mehr...

30.11.2019 07:20:00: Auslaufender Betriebsstoff - Leimen, St. Ilgener Straße
Auslaufender Kraftstoff
mehr...

Einsatzbericht


Einsatzbeginn: 01.08.2005 22:32:00
Einsatzende: 01.08.2005 23:15:00
Einsatznummer: 092
Abteilung: Leimen
Einsatzort: Leimen, B3
Einsatztyp: Hilfeleistung
Einsatzstichwort: Verkehrsunfall
Personalstärke: 18
Fahrzeuge: Leimen:
ELF-K
LF 16/12
RW 2
St. Ilgen:
ELF-K
TLF 8/18
VRW
Lichtmastanhänger
Gauangelloch:
Text: Im Auffahrtsbereich des Stralsunder Rings auf die Bundesstraße 3 durchbricht ein Fahrzeug die Leitplanke, fällt eine ca. 8 m tiefe Böschung hinab und bleibt auf der Beifahrerseite liegen.
Der Fahrzeugführer ist in seinem Fahrzeug nicht eingeklemmt, kann sich jedoch aufgrund seiner Verletzungen nicht selbst aus dem Fahrzeug befreien. Beim Eintreffen an der Unfallstelle hatte der Notarzt des HD-10 bereits die Versorgung des Verletzten übernommen.
Über die Heckklappe wurde ausreichend Freiraum geschaffen, so dass der Fahrzeugführer anschließend eigenständig das Fahrzeug verlassen konnte.
Ausgelaufenes Motoröl wurde in einer Wanne aufgefangen.
Bilder: Zu den Bildern...

Zurück zur Einsatzübersicht.