16.11.2019: Feuerwehr und Rettungsdienst gratulierten
mehr...

10.11.2019: Heißausbildung in Leimen
mehr...

01.12.2019 09:15:00: ausgelöste Brandmeldeanlage - Leimen, Markgrafenstraße
Brandmeldeanlage hat ausgelöst
mehr...

30.11.2019 21:31:00: Person in Wohnung - Leimen, Bärenpfad
Person in Wohnung eingeschlossen
mehr...

30.11.2019 07:20:00: Auslaufender Betriebsstoff - Leimen, St. Ilgener Straße
Auslaufender Kraftstoff
mehr...

Einsatzbericht


Einsatzbeginn: 04.11.2005 12:35:00
Einsatzende: 04.11.2005 15:00:00
Einsatznummer: 122
Abteilung: Leimen
Einsatzort: Leimen, B3
Einsatztyp: Hilfeleistung
Einsatzstichwort: Verkehrsunfall
Personalstärke: 15
Fahrzeuge: Leimen:
ELF-K
MTW
TLF 16/25 neu
RW 2
St. Ilgen:
VRW
Gauangelloch:
Text: Auf der B3 zwischen den Anschlussstellen Leimen/St. Ilgen sowie Stralsunder Ring kam es zu einem Frontalzusammenstaß zweier PKW.
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde ein Geländefahrzeug auf der B3 stehend vorgefunden, 1 Person eingeklemmt. Das zweite Fahrzeug, ein Kleinwagen, befand sich auf der angrenzenden Grünfläche, ebenfalls 1 Person eingeklemmt.
Der Fahrer des Geländewagens wurde durch die Abteilung St. Ilgen aus seinem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben.
Der Kleinwagen war vollkommen deformiert. Die Befreiung der eingeklemmten Person gestaltete sich äußerst schwierig.
Reanimationsmaßnahmen des Notarztes nach der Befreiung blieben leider erfolglos.
Zur Betreuung des am Unfallort anwesenden Ersthelfers sowie der eingesetzten Kräfte wurde das Seelsorgeteam RNK alarmiert.
Link: Fernsehbericht der Rhein-Neckar Fernsehen GmbH
Bilder: Zu den Bildern...

Zurück zur Einsatzübersicht.