05.10.2019: Abnahme der Leistungsspange 2019
mehr...

07.09.2019: Hochzeitsfeier in Bodenheim
mehr...

08.10.2019 04:12:00: Türöffnung - Leimen, Ferdinand-Porsche-Straße
hilfelose Person in Wohnung
mehr...

04.10.2019 19:25:00: Zimmerbrand - St. Ilgen, Mörikeweg
Zimmerbrand
mehr...

01.10.2019 22:35:00: hilflose Person - Leimen, Zementwerkstraße
Türöffnung
mehr...

Einsatzbericht


Einsatzbeginn: 03.12.2006 11:33:00
Einsatzende: 03.12.2006 17:10:00
Einsatznummer: 225
Abteilung: Leimen
Einsatzort: Leimen, Steinbruch
Einsatztyp: Tiere/Insekten
Einsatzstichwort: Tierrettung
Personalstärke: 20
Fahrzeuge: Leimen:
ELF-K
LF 16/12
St. Ilgen:
MTW
TLF 16/25
Gauangelloch:
Text: Der Ziegenbesitzer informierte die Feuerwehr, dass sich insgesamt 8 Ziegen im Steinbruch seit ca. 1 1/2 Tagen in einer hilflosen Lage befinden. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass sich die Tiere ca. 10 m unterhalb der Oberkante des Steinbruchs auf einem kleinen, Vorsprung befanden. Aufgrund der angetroffenen Lage konnte nicht davon ausgegangen werden, dass die Tiere eigenständig in der Lage sein werden, nach oben zu gelangen.
Es wurde zunächst versucht über eine Strickleiter zu den Tieren vorzudringen, was jedoch nicht gelang. Darüber hinaus erschien die Gefahr für die eingesetzten Kräfte zu groß, weshalb die Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr Mannheim angefordert wurde.
Nach Vornahme der entsprechenden Absturzsicherungsmaßnahmen konnten alle 8 Ziegen dem Besitzer zurück gegeben werden.
Ein Dank gilt an dieser Stelle den eingesetzten Kräften der Höhenrettungsgruppe Mannheim, die auch in einer oftmals schwierigen und fast aussichtslosen Situation nicht locker liesen um das Leben der Tiere zu retten.

Link: Feuerwehr Rhein-Neckar
Fernsehbericht der Rhein-Neckar Fernsehen GmbH
Bilder: Zu diesem Einsatz sind keine Bilder vorhanden.

Zurück zur Einsatzübersicht.