08.07.2020 00:22:00: ausgelöste Brandmeldeanlage - Leimen, Gutenbergstraße
Brandmeldeanlage hat ausgelöst
mehr...

07.07.2020 08:38:00: ausgelöste Brandmeldeanlage - Leimen, Markgrafenstraße
Brandmeldeanlage hat ausgelöst
mehr...

06.07.2020 18:09:00: auslaufende Betriebsstoffe - Leimen, L600
auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall
mehr...

Einsatzbericht


Einsatzbeginn: 13.03.2012 17:43:00
Einsatzende: 13.03.2012 20:00:00
Einsatznummer: 026
Abteilung: Leimen
Einsatzort: Leimen, Rohrbacher Str.
Einsatztyp: Brände/Explosionen
Einsatzstichwort: Braunkohlebrand
Personalstärke: 32
Fahrzeuge: Leimen:
ELF-K
MTW
TLF 16/25 neu
LF 16/12
GW Mess/ELW
St. Ilgen:
LF 20/16
Gauangelloch:
Text: Aufgrund von Schweißarbeiten wurde Braunkohlestaub an einer unzugänglichen Stelle in einem Industriebetrieb in Brand gesetzt. Der Braunkohlestaub hatte sich auf einer Holzdecke abgesetzt, unterhalb derer sich EDV- und E-Geräte befanden, weshalb zunächst auf den Einsatz von Löschschaum verzichtet wurde.
Die Einsatzstelle wurde mittels Wärmebildkamera auf eine mögliche Brandausbreitung kontrolliert. Nach Demontage von Lüftungsleitungen wurde der Brandkohlestaub abgetragen und mittels Schuttmulde an dezentraler Stelle abgelöscht. Zwischen zwei Sparren wurde schwelender Sperrholzbelag mittels Säbelsäge entfernt.
Bilder: Zu diesem Einsatz sind keine Bilder vorhanden.

Zurück zur Einsatzübersicht.