16.02.2019: Vorbereitungen für das Pfingstzeltlager laufen an
mehr...

28.01.2019: Übung Schachtrettung in der Zementmühle
mehr...

21.01.2019: Führungskräfte üben mit Einsatzsimulation
mehr...

13.02.2019 09:31:00: Hilflose Person - St. Ilgen, Bahnhofstr.
Verdacht auf hilflose Lage
mehr...

12.02.2019 13:28:00: Ölfilm auf Gewässer - Kronau
Ölfilm auf Gewässer
mehr...

11.02.2019 14:14:00: Hilflose Person - St. Ilgen, Karolingerallee
Verdacht der hilflosen Lage
mehr...

Einsatzbericht


Einsatzbeginn: 26.09.2018 20:27:00
Einsatzende: 26.09.2018 22:38:00
Einsatznummer: 148
Abteilung: Leimen
Einsatzort: Heidelberg, Im Breitspiel
Einsatztyp: Hilfeleistung
Einsatzstichwort: Gefahrgutunfall
Personalstärke: 27
Fahrzeuge: Leimen:
ELF-K
LF 16/12
GW Mess/ELW
GW AS
St. Ilgen:
TLF 16/25
LF 20/16
Gauangelloch:
Text: Durch einen nicht verschlossenen Domdeckel an einem Tankfahrzeug ist eine Flüssigkeit aus einem Tankfahrzeug ausgelaufen. Zuerst wurde vermutet, dass es sich um Gefahrgut handelt. Dies hat sich jedoch nicht bestätigt. So kam es lediglich zur Verunreinigung der Straße. Durch die ausgelaufene Flüssigkeit war die Fahrbahn sehr rutschig. Daher wurde eine Fachfirma zur Reinigung der Fahrbahn hinzugezogen. Da die Einsatzstelle auch über die Gemarkung der Stadt Heidelberg verlief, war die Berufsfeuerwehr Heidelberg ebenfalls im Einsatz.
Bilder: Zu diesem Einsatz sind keine Bilder vorhanden.

Zurück zur Einsatzübersicht.