10.08.2022: Tag der Berufsfeuerwehr 2022
mehr...

30.07.2022 08:35:00: Seelsorgereinsatz - Meckesheim
Seelsorgereinsatz
mehr...

30.07.2022 07:40:00: Messeinsatz - Hockenheim
Messung auf Luftschadstoffe
mehr...

29.07.2022 18:06:00: Bussard mit gebrochenem Flügel - Gauangelloch, K 4160
Tierrettung
mehr...

Einsatzbericht


Einsatzbeginn: 04.03.2022 14:58:00
Einsatzende: 03.03.2022 15:39:00
Einsatznummer: 029
Abteilung: St. Ilgen
Einsatzort: St. Ilgen, Cebtgrafenweg
Einsatztyp: Brände/Explosionen
Einsatzstichwort: Privater Rauchwarnmelder
Personalstärke: 13
Fahrzeuge: Leimen:
ELF-K
LF 16/12
HLF 20
GW Mess/ELW
St. Ilgen:
LF 20/16
Gauangelloch:
Text: Aufgrund angebrannter Speisen löste ein Heimrauchwarnmelder aus. Beim Eintreffen konnte Sprechkontakt mit einer eingeschlossenen Person aufgenommen werden. Die Wohnungszugangstür wurde geöffnet. Hinter der Tür befand sich eine gestürzte ältere Person. Ferner konnte in der Wohnung eine weitere schlafende Mitbewohnerin festgestellt werden.
Die Personen wurden dem Rettungsdienst übergeben, die angebrannten Speisen vom Herd genommen. Wohnung gelüftet.
Bilder: Zu diesem Einsatz sind keine Bilder vorhanden.

Zurück zur Einsatzübersicht.