16.02.2019: Vorbereitungen für das Pfingstzeltlager laufen an
mehr...

28.01.2019: Übung Schachtrettung in der Zementmühle
mehr...

21.01.2019: Führungskräfte üben mit Einsatzsimulation
mehr...

13.02.2019 09:31:00: Hilflose Person - St. Ilgen, Bahnhofstr.
Verdacht auf hilflose Lage
mehr...

12.02.2019 13:28:00: Ölfilm auf Gewässer - Kronau
Ölfilm auf Gewässer
mehr...

11.02.2019 14:14:00: Hilflose Person - St. Ilgen, Karolingerallee
Verdacht der hilflosen Lage
mehr...

Gerätewagen Messtechnik (GW-Mess) / Einsatzleitwagen (ELW)

Gerätewagen Messtechnik GW-Mess

Funkrufname: Florian Leimen 1/59-1
Fahrgestellhersteller: Mercedes-Benz
Modell: Sprinter 412 D
Baujahr: 1999
Ausbauhersteller: Ziegler
Beschreibung: Der Gerätewagen Messtechnik verfügt über eine sehr umfangreiche Ausstattung, zum Messen von verschiedensten Stoffen. So können bspw. giftige Dämpfe oder Flüssigkeiten festgestellt und gemessen werden. Das Fahrzeug verfügt ebenfalls über ein Notebook, auf dem eine Gefahrgutdatenbank installiert ist. So können verschiedene Stoffe analysiert werden und dem Einsatzleiter wichtige Anhaltspunkte liefern, um weitere Entscheidungen zu treffen. Das Fahrzeug verfügt außerdem noch über eine Wärmebildkamera und ein Fernthermometer, welche beim Auffinden von Glutnestern bei einem Brandeinsatz sehr hilfreich sind. Der Gerätewagen wird mit vier Personen besetzt.
Außerdem dient das Fahrzeug als Einsatzleitwagen (ELW), mit dem ein Zugführer nach Möglichkeit mit Fahrer/Führungsassistent die Einsatzstelle anfährt. Hier wird dann die Technische Einsatzleitung (TEL) betrieben. Hierfür ist er mit dem fest eingebauten und den vier tragbaren 2-Meter-Funkgeräten sowie dem 4-Meter-Fahrzeugfunkgerät sowie der EDV-Technik bestens ausgestattet.