16.02.2019: Vorbereitungen für das Pfingstzeltlager laufen an
mehr...

28.01.2019: Übung Schachtrettung in der Zementmühle
mehr...

21.01.2019: Führungskräfte üben mit Einsatzsimulation
mehr...

13.02.2019 09:31:00: Hilflose Person - St. Ilgen, Bahnhofstr.
Verdacht auf hilflose Lage
mehr...

12.02.2019 13:28:00: Ölfilm auf Gewässer - Kronau
Ölfilm auf Gewässer
mehr...

11.02.2019 14:14:00: Hilflose Person - St. Ilgen, Karolingerallee
Verdacht der hilflosen Lage
mehr...

Feuerwehrgerätehaus

Das Gerätehaus der Abteilung Leimen befindet sich in der Wilhelm-Haug-Straße 29-31, direkt neben den Technischen Betrieben Leimen.

Lage im Stadtplan


Anbau

Aufgrund akuten Platzmangels ist die Abteilung Leimen momentan damit beschäftigt einen Anbau zum bestehenden Gerätehaus zu bauen. Dieser ergänzt das Gerätehaus um zwei weitere Fahrzeugboxen für Fahrzeuge die zur Zeit auf dem Hof geparkt werden müssen. Im Anbau werden auch die Lagermöglichkeiten der Abteilung den Bedürfnissen angepasst. Des Weiteren entsteht hier ein gesonderter Umkleideraum, da sich die Mannschaft bisher in der Fahrzeughalle umziehen muss, was weder für die Ausrüstung noch für das Personal gut ist, da sie ständig den Dieselabgasen der Fahrzeuge ausgesetzt sind. Im 2. OG entstehen Büroflächen und ein Jugendraum.

Bildergalerie zum Umbau


Bestehendes Gerätehaus

Das Gerätehaus bietet der Abteilung Leimen bisher Stellplatz für 10 Fahrzeuge sowie Lagermöglichkeiten für weitere Ausrüstung. Im hinteren Bereich sind die Funkzentrale, der jetzige Jugendraum, die Schlauchwäsche und -werkstatt untergebracht. Im rechten Gebäudetrakt sind die Büros der Jugendfeuerwehr, des Kommandanten sowie des Gerätewarts und die Kleiderkammer untergebracht. Hier befindet sich auch ein Saal in dem die theoretische Ausbildung sowie Veranstaltungen der Feuerwehr durchgeführt werden.