Geschichte: Stadt Leimen

Geschichte: Stadt Leimen

Seitenbereiche

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell
 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 
Clever Reach

Dies ist ein E-Mail-Marketingdienst.

Verarbeitungsunternehmen

CleverReach GmbH & Co. KG
Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Germany

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Analyse
  • Marketing
  • Tracking akzeptieren
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Übertragenes Datenvolumen
  • Browser-Informationen
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • E-Mail-Adresse
  • Nutzungsdaten
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
   
  • CleverReach GmbH & Co. KG
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

office@datenschutz-nord.de

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
reCAPTCHA

Dies ist ein Dienst, der prüft, ob auf einer Site eingegebene Daten von einem Menschen oder von einem automatisierten Programm eingegeben werden.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Tracking akzeptieren
  • Bot-Schutz
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Addresse
  • Browser-Sprache
  • Javascript-Objekte
  • Browser-Plug-Ins
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Auf der Seite verbrachte Zeit
  • Klickpfad
  • Besucherverhalten der Website
  • Benutzereingabe
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Daten werden gelöscht, sobald sie für die Bearbeitung nicht mehr benötigt werden.

Datenempfänger
   
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

 

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

 
Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Leimen Feuerwehr
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Feuerwehr im Einsatz
FacebookInstagramKontakt
Quicklinks einblenden

Hauptbereich

Abteilung Leimen

Die Freiwillige Feuerwehr Leimen wurde am 21. Oktober 1906 gegründet. Davor wurde der Brandschutz der Gemeinde Leimen seit den 70-ger Jahren des 19. Jahrhunderts durch Feuerlösch-Hilfsmannschaften sichergestellt, die jährlich vom Bürgermeister aufgestellt wurden. Bereits im Jahre 1833 ist in einem Inventarverzeichnis der Gemeinde über Feuerlöschgerätschaften eine Feuerspritze aufgeführt und im Jahre 1874 wurde eine neue Handdruckspritze beschafft.

Bis 1954 war die Feuerwehr im Spritzenhaus im Schulhof der Grund- und Hauptschule untergebracht. Von 1954 bis 1979 im Gerätehaus in der Mozartstraße (jetzt Leibnitzstraße). Seit 1979 hat die Wehr ihre Bleibe im Gerätehaus an der Wilhelm-Haug-Straße gefunden. Diese Unterkunft wurde 1979 innerhalb eines halben Jahres von der Wehr in Eigenarbeit von einem maroden Fabrikanwesen zu einem funktionalen Gerätehaus um- und ausgebaut und 2004/2005, ebenfalls mit enormen Eigenleistungen wesentlich erweitert.

Im Jahre 2006 feierte die Abteilung Leimen ihr 100-jähriges Bestehen. So wurde das Festjahr mit einem Festakt, einem großen Feuerwehrfest und einer Schauübung begangen.

Der Fahrzeugpark wurde von einer Handdruckspritze und mechanischer Holzleiter im Gründungsjahr, über die erste Fahrzeugbeschaffung 1956 (TLF 16), kontinuierlich den sich wandelnden Anforderungen und Gegebenheiten angepasst und hat heute einen Stand von 10 Fahrzeugen und 3 Anhängern erreicht.
 

Abteilung St. Ilgen

Die Freiwillige Feuerwehr St. Ilgen wurde am 23. November 1908 gegründet. Davor wurde ab 1881 der Brandschutz der Gemeinde St. Ilgen durch Feuerlösch-Hilfsmannschaften sichergestellt, die jährlich vom Bürgermeister aufgestellt wurden. Bereits im Jahre 1881 war eine Handdruckspritze vorhanden.

Das Spritzenhaus befand sich seit den Anfangsjahren beim Rathaus. Der jetzige Standort in der Weberstraße wird in den Akten erstmals 1934 erwähnt. Diese Unterkunft wurde in den Jahren 2001/2002, größtenteils in Eigenarbeit, wesentlich erweitert und saniert. Die Wehr verfügt seitdem über eine funktionelle und schmucke Bleibe.

Im Jahr 2008 feierte die Abteilung St. Ilgen ihr 100-jähriges Bestehen. So wurde mit mehreren Veranstaltung das Jubiläum begangen.

Im Jahre 1960 wurde ein TLF 8 Unimog des Katastrophenschutzes in St. Ilgen stationiert, das erste Fahrzeug der Wehr. Seitdem wurde der Fahrzeugpark der Wehr laufend den Gegebenheiten angepasst und heute stehen der Abteilung 5 Fahrzeuge und 2 Anhänger zur Verfügung.
 

Abteilung Gauangelloch

Die Freiwillige Feuerwehr Gauangelloch wurde im Juni 1934 gegründet. Davor wurde ab 1880 der Brandschutz der Gemeinde Gauangelloch von Feuerlösch-Hilfsmannschaften sichergestellt, die jährlich vom Bürgermeister aufgestellt wurden.Im Jahre 1914 wird erstmals erwähnt, dass die Gemeinde über eine Büttenspritze verfügt.

Das Spritzenhaus befand sich ab Gründung der Wehr im Rathaus und ab Ende der 80 er Jahre waren die Fahrzeuge in der alten Postbushalle Ecke Hauptstraße/Feilgasse untergebracht. Nach jahrelanger Standortsuche konnte im Jahre 2003 endlich des neue Gerätehaus bei der Grundschule bezogen werden, eine ansehnliche und funktionelle Unterkunft, in die von der Abteilung sehr viel Eigenarbeit investiert wurde.

Im Jahr 2009 feierte die Abteilung Gauangelloch ihr 75-jähriges Bestehen.

Nach dem freiwilligen Anschluss Gauangellochs an Leimen konnte im Jahre 1975 das erste Fahrzeug, ein LF 8, angeschafft werden. Heute verfügt die Abteilung über ein LF 8/6 und über einen MTW.